Bitte klicken Sie zur Großansicht die Cover der Bücher.

Der Sechzehnte Gyalwang Karmapa und sein Mandala in Rumtek.

Bildband
mit einem Vorwort des XVII. Gyalwang Karmapa Ogyen Trinley Dorje.

Der zweisprachig (deutsch und englisch) erschienene Bildband präsentiert auf 195 Seiten Fotos des XVI. Gyalwang Karmapa und seiner Linienhalter. Er wirft Schlaglichter auf die Umgebungssituationen und zeigt Abbildungen von Mandalas der Karma Kagyü Linie. Außerdem enthält er Texte der Erkenntnis vom XVI. Gyalwang Karmapa sowie vom XVII. Karmapa über Segen und Guru-Schüler-Verbindung.

Herausgeber, Übersetzer und Fotos: Jobst Koss
© 2016 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
195 Seiten, gebunden, Preis: 25,00 Euro
ISBN

Mitgefühl entfalten und leben

XVII. Karmapa Ogyen Trinley Dorje
Mitgefühl entfalten und leben

Vorträge und Belehrungen des XVII.
Karmapa auf seiner ersten Europareise
2014 mit Bildern von der Reise.

Seine Heiligkeit der XVII. Karmapa Ogyen Trinley Dorje ist das Oberhaupt des Karma Kagyü Ordens des Tibetischen Buddhismus. Zugleich markiert die Person des Karmapa mit 900 Jahren eine der ältesten buddhistischen Traditionen Tibets sowie die älteste Reinkarnationslinie. Er gilt als die Zukunftshoffnung der Tibeter.

Im Jahr 2014 erfüllte Seine Heiigkeit den lange gehegten Wunsch seiner europäischen SchülerInnen und besuchte für zwei Wochen Deutschland. Das Buch präsentiert die Dharma-Belehrungen und Vorträge dieser ersten Europareise. Dabei war es Karmapas Anliegen, die praktische Umsetzung der buddhistischen Grundsätze von Weisheit und Mitgefühl darzulegen, etwa im tatkräftigen Engagement in den Bereichen der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes angesichts der Klimaveränderung oder in der Sorge um soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit der Geschlechter.

Er wollte auch der heutigen Jugend – seiner eigenen Generation – Mut für die Zukunft machen, denn nachhaltige und tragfähige Antworten auf die drängenden Zukunftsfragen sind ein rares Gut. Dabei sah sich der Karmapa nicht in der Rolle eines religiösen Missionars, sondern eher als die Stimme einer alten fernöstlichen Weisheitslehre im interkulturellen Dialog mit der modernen Welt.

Übersetzung aus dem Englischen von Dr. Sabine A. Werner
Übersetzung aus dem Tibetischen Ringu Tulku Rinpotsche und Damchö Diana Finnegan
© 2015 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V. , Langenfeld (Eifel)
119 Seiten, broschürt, Preis: 16,90 €
ISBN 978-3-933558-091

Mahamudra. Das Dunkel der Unwissenheit beseitigen.

IX. Karmapa Wangchuk Dorje:
Mahamudra. Das Dunkel der Unwissenheit beseitigen.

Der IX. Karmapa Wangchuk Dorje (1556-1603) ist bekannt für seine Trilogie essentieller Mahamudra-Werke, die von Lehrern und Praktizierenden der Kagyü-Übertragungslinie noch immer häufig verwendet werden. Der hier vorliegende Text »Das Dunkel der Unwissenheit beseitigen« ist das mittellange Werk im Rahmen dieser Trilogie. Es ist ein Handbuch, das sich nicht mit theoretischen Darlegungen aufhält, sondern in verständlicher Form Erklärungen und gezielte praktische Anweisungen gibt zu den gewöhnlichen, außergewöhnlichen und besonderen vorbereitenden Übungen, zu Mahamudra-Shamata und –Vipashyana sowie das Vertiefen der Praxis erörtert.

Der IX. Karmapa betonte in seinem Nachwort: „Ohne aus den Schriften zu zitieren, habe ich dies hier erklärt, indem ich das Erkennen der Grundnatur des Geistes in den Mittelpunkt stellte und Kernpunkte der Praxis aufzeigte.“

Zusammenstellung und Übersetzung Bärbel Reinschmidt
© 2014 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
108 Seiten, gebunden, Preis: 12,00 Euro
ISBN 978-3-933558-08-4

108 Goldene Worte

Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpotsche
108 Goldene Worte

Diese Buch besteht aus einer Sammlung wertvoller Worte Khenpo Rinpotsches, die seit dem Jahr 2010 als „Zitate der Woche“ ins Netz gestellt worden waren. Für die Auswahl der Zitate zeichnet MARPA FOUNDATION USA verantwortlich, eine Stiftung, die das geistige Vermächtnis Khenpo Rinpotsches bewahrt und zugänglich macht. Dieses Buch erschien anlässlich des 80. Geburtstages von Khenpo Rinpotsche im Jahre 2014.

Übersetzt aus dem Englischen von Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
© 2014 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
84 Seiten, gebunden, Preis: 12,00 Euro
ISBN 978-3-933558-06-0

Krankheit aus spiritueller Sicht

Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
Krankheit aus spiritueller Sicht

Die in diesem Büchlein zusammengetragenen Zitate und Lieder realisierter Mahamudra- und Dzogchen-Meister ergänzen und erläutern sich wechselseitig und seien Inspiration für jeden, das Phänomen Krankheit von seinem Wesen her aus höchster Sicht zu betrachten. Auch dieses ist Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche zu seinem 80. Geburtstag im März 2014 gewidmet worden.

Zusammenstellung und Übersetzung von Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
© 2014 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
64 Seiten, gebunden, Preis: 12,00 Euro
ISBN 978-3-933558-07-7

Stufen der Meditation

Kamalashila
Stufen der Meditation »Der Weg zu Mahamudra«
Mittlerer Band

Als der bedeutende chinesische Meister Heshang Moheyan nach Tibet kam und seine abweichende Lehrmeinung verbreitete, lud König Trison Detsen den indischen Pandita und Acharya Kamalashila (ca. 713-763) ein. Im Kloster Samye kam es, unter der Leitung des Königs, zu einem großen Streitgespräch zwischen den beiden Meistern, in dem sich Kamalashila durchsetzen konnte. Kamalashila blieb in Tibet und lehrte v.a. über die buddhistische Sichtweise, die Meditation und das Ergebnis. Hieraus entstanden drei Texte, die alle den Titel „Bhavana-krama“ (tib. Sgom rim; Stufen der Meditation) tragen. Die Broschüre präsentiert den mittleren Band.

Text tibetisch / deutsch
Übersetzt aus dem Tibetischen und deutsche Bearbeitung von Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
2. Auflage
© 2013 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
85 Seiten, broschiert, Preis: 12,00 Euro
ISBN 978-3-933558-06-0

Herzensrat des Karmapa

Der XVII. Gyalwang Karmapa, Ogyen Trinley Dorje
Herzensrat des Karmapa
Erkenntnis und Weisheit der Lebenden Buddhas.

Der XVII. Karmapa vertritt eine neue Generation spiritueller Meister und engagiert sich auf der Grundlage der authentischen tibetisch-buddhistischen Lehren für eine neue Ethik universeller Verantwortung. Anlässlich des 900-jährigen Jubiläums seiner Übertragungslinie wird mit seinem Buch »Herzensrat des Karmapa« sein engagiertes Anliegen der deutschsprachigen Öffentlichkeit präsentiert. Mit seinen Lehrreden, Interviews, Dichtungen und Gesängen widmet sich dieser junge Meister zeitgemäßen Themen, wie Wertschätzung der Umwelt, Entwicklung von liebevoller Güte und Mitgefühl, Verständnis von Handlung und seinen Folgen, Respektieren anderer religiöser Traditionen.

Eine Auswahl von Gesängen, Essays und Dichtungen vorhergehender Karmapas ist ebenfalls in dieser Sammlung enthalten. Sie erlaubt einige Einblicke in das reichhaltige Vermächtnis dieser lebenden Buddhas durch die Jahrhunderte hindurch.

Übersetzt aus dem Tibetischen und Englischen von Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
© 2010 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
208 Seiten, broschiert, Preis: 14,00 Euro
ISBN 978-3-933558-03-9

Die Erhellung der Soheit | Die Erläuterung der vier Yogas | Kommentare

Dagpo Tashi Namgyal – Die Erhellung der Soheit
Kün Kyen Pema Karpo – Die Erläuterung der vier Yogas
Khenpo Tsultrim Gyamtso Rinpotsche – Kommentare

»Die Erhellung der Soheit« behandelt die Essenz des Mahamudra und ist in seiner Klarheit leicht zu verstehen und leicht in die Praxis umzusetzen. »Die Erläuterung der Vier Yogas« beschreibt die speziellen Grundlagen und Pfade des Mahamudra. Diese Texte wurden von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpotsche in den Jahren 2003 – 2005 gelehrt und erläutert.

Text tibetisch / deutsch
Übersetzt aus dem Tibetischen von Jobst Koss und Dorothee Koss-Gehlen
© 2009 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
160 Seiten, broschiert, Preis: 16,00 Euro
ISBN 978-3-933558-04-6

Geschichte der Karmapas | Weisheit und Mitgefühl in Aktion

Dzogtschen Pönlop Rinpotsche
Geschichte der Karmapas | Weisheit und Mitgefühl in Aktion
mit Bildern der Karmapas

Dzogchen Pönlop Rinpotsche ist einer der hervorragendsten Gelehrten seiner Generation. Er erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichten der Karmapas, der lebenden Buddhas. Die Karmapas verkörpern die erleuchteten Aktivitäten aller Buddhas. Sie sind deren Weisheit und Mitgefühl in Aktion. Sie haben in einer ununterbrochenen Kette von 17 Wiedergeburten die authentischen buddhistischen Weisheitslehren bis in unsere Zeit getragen.

Der XVII. Karmapa, Ogyen Trinley Dorje, vertritt eine neue Generation spiritueller Meister, der sich auf der Grundlage der authentischen tibetischbuddhistischen Lehren für eine neue Ethik universeller Verantwortung engagiert. Er feierte 2010 das 900-jährige Jubiläum der Übertragungslinie der Karmapas.

Übersetzt aus dem Englischen von Klaus Eiden und Hanna Hündorf
© 2006 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
88 Seiten, broschiert, Preis: 10,00 Euro
ISBN

Alltagsbewusstsein und Buddha-Erwache

Khentschen Thrangu Rinpotsche

Alltagsbewusstsein und Buddha-Erwachen
Weisheit und Mitgefühl in Aktionmit Bildern der Karmapas

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Wie entwickelt sich Bewusstsein, wenn wir mit unseren Sinnen Objekte wahrnehmen? Und wie drückt sich die ursprüngliche Bewusstheit eines Buddha aus?

Thrangu Rinpotsche, einer der größten Gelehrten der Karma Kagyü Linie des Tibetischen Buddhismus, führt uns in diesem Buch auf verständliche Weise in die buddhistische Erkenntnistheorie und Psychologie ein. Er erläutert, wie aus buddhistischer Sicht das alltägliche Bewusstsein entsteht, wie Wahrnehmung funktioniert und wie der Geist sich zum Zeitpunkt der Buddhaschaft umwandelt. Konkrete Meditationshinweise geben zudem die Möglichkeit, diese Erkenntnisse selbst nachzuvollziehen.

Übersetzt aus dem Tibetischen und deutsche Bearbeitung von Susanne Schefczyk
2. Auflage
© 2005 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
111 Seiten, gebunden, Preis: 16,00 Euro
ISBN: 978-3-933558-01-5

Mahamudra – Weg zur wahren Natur des Geistes

Khentschen Thrangu Rinpotsche
Mahamudra – Weg zur wahren Natur des Geistes

Khentschen Thrangu Rinpotsche, ein Dharmameister mit tiefer spiritueller Verwirklichung und von großer Gelehrsamkeit, erläutert in diesem Buch einen der größten Schätze der Kagyü-Literatur, den Mahamudra-Text»Fingerzeig zum Dharmakaya« vom IX. Karmapa. Es ist der kürzeste und vielleicht tiefgründigste der drei von Karmapa verfassten Texte über Mahamudra.

Mahamudra ist eine der höchsten Lehren des Tibetischen Buddhismus. Sie umfasst drei Aspekte: Die uns innewohnende Buddhanatur als Basis, die Praxis der Mahamudra als Weg und die jhöchste Erkenntnis des Geistes als Frucht. Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf dem Weg, der Mahamudra-Praxis.

Übersetzt aus dem Tibetischen von Dr. Cornelia Weishaar-Günter
Deutsche Bearbeitung Beate von der Heyden-Abelmann
© 1999 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
148 Seiten, gebunden, Preis: 14,00 Euro
ISBN: 978-3-933558-00-8

Weisheit des Vajrayana - Fünf grundlegende buddhistische Schriften

Der XIV. Dalai Lama, Kalu Rinpotsche u.a.
Weisheit des Vajrayana – Fünf grundlegende buddhistische Schriften

Diese Anthologie enthält fünf grundlegende Schriften des Vajrayana. Jamyang Khyentse Rinpotsche (1896-1959) beschreibt, wie sich der Buddhismus in Tibet entwickelt hat und erklärt die einzelnen Übertragungslinien. Kalu Rinpotsche (1905-1989) erklärt die Grundlagen buddhistischer Meditation. Der I. Panchen Lama ((1570-1662) legt die Mahamudra Meditation aus Sicht der Gelugpa- und Kagyü-Tradition dar. In dieser Meditation lernt man, den eigenen Geist gelöst in seiner wahren Natur ruhen zu lassen.

Geshe Ngawang Dharge gibt Erläuterungen dazu. Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama beschreibt die Logik des Mittleren Weges, Madhyamaka. Longchen Rabjampa (1308-1363) zeigt anhand der vier Dharmas des Gampopa die Vorgehensweise des Dzogtschen, bei der es wie bei der Mshamudra Mediation darum geht, den Geist in seiner ursprünglichen Natur verweilen zu lassen.

Übersetzt aus dem Englischen von Dieter Bünker und Peter Wägerle
© 1996 Kagyü Dharma Verlag, Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland e.V., Langenfeld (Eifel)
174 Seiten, broschürt, Preis: 14,00 Euro
ISBN: 978-3-933558-00-8

Buddhistische Literatur, Meditationsartikel und mehr im Dharmashop

Bücher aller Traditionen, Statuen, Thangkas, Meditationskissen, Malas, Poster, Klangschalen, Räucherstäbchen und vieles mehr für die Dharmapraxis

Zum Onlineshop

Verein und Zentren bitte unterstützen

Jetzt spenden