Aktuelles

  • Der XVII. Gyalwang Karmapa gibt eine Übertragung der Chenrezig-Sadhana und ein Update seines derzeitigen Status, Beanfield Center, Toronto

    Die tibetische Gemeinschaft in Toronto, die größte in Nordamerika, füllte, in prächtigen Chupas aus Brokat und mehrfarbigen Schürzen, das Auditorium für die vierte und letzte Sitzung der zwei Tage dauernden Video-Belehrungen. Der XVII. Gyalwang Karmapa gab die Übertragung der Chenrezig-Sadhana nachdem er die Ermächtigung aufgrund seiner persönlichen Abwesenheit nicht gewähren konnte. Einer Mandala-Opferung zur Gewährung der Übertragung folgte die Rezitation des Zufluchtsgebetes und des Erleuchtungsgeistes. Anschließend, basierend auf den vorangegangenen drei Sitzungen, wurden die Zuhörer gebeten, die Visualisation aufrecht zu erhalten, während der XVII. Gyalwang Karmapa die Sadhana las und das Singen des sechssilbigen Mantras Om Mani Padme Hum leitete. … Weiter
  • Wie das Herzsutra zu verstehen ist (Podcast Episode #017)

    Das Herz-Sutra (Sanskrit: Prajnaparamita) ist eines der bekanntesten und wichtigsten Texte zum Verständnis der Sicht des Buddha von der Realität, speziell in Ostasien, Tibet, und nun in der westlichen Welt. Der XVII. Gyalwang Karmapa reiste 2016 nach Neu-Delhi und gab auf Bitten von Schülern aus der ganzen Welt eine ausführliche Belehrung zum Herz-Sutra. Dies war das erste Mal, dass der XVII. Gyalwang Karmapa direkt zu einem Sutra lehrte im Gegensatz zu einem Kommentar. Diese tiefgründigen und sehr detaillierten Belehrungen begannen am Unabhängigkeitstag und dauerten mehrere Tage an. Sie deckten sowohl die Historie, Zeile-für-Zeile-Erklärungen, Meditationen und sogar Einheiten ab, in denen … Weiter
  • Gründung der Buddhistischen Religionsgemeinschaft Hamburg, 14. Mai 2017

    Am Tag des Vesakh-Festes, dem 14. Mai 2017,  wurde die BRG Hamburg gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss buddhistischer Gemeinschaften in Hamburg mit dem Ziel, einen Staatsvertrag mit der Stadt Hamburg abzuschließen, in dem die BRG und ihre Mitgliedsorganisationen als Religionsgemeinschaft anerkannt und Regelungen vereinbart werden, z.B. für die Mitwirkung an der Gestaltung des Religionsunterrichts der Hamburger Schulen, Sendezeiten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die Anerkennung buddhistischer Feiertage in Hamburg. Die Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland ist Mitglied der BRG, vertreten durch den TTC Hamburg. Lesen Sie mehr… Weiter

Alle Kurse & Anmeldung

Zu den Kursen

Verein und Zentren bitte unterstützen

Jetzt spenden